Lebensformen und Familien im Wandel
Studientexte zur Soziologie von Lebensformen und Familiensoziologie
zusammengestellt durch François Höpflinger


Thema Alleinleben/Singles

Daniela Frau
Singles als Lebensform und Lebensphase
Eine theoretische und empirische Analyse zur Differenzierung und Ausbreitung von Singles. Guter Ueberblicksbeitrag zu Singles als Lebensform und Lebensphase


Mittleres Erwachsenenalter im gesellschaftlichen Wandel
Studientext zum mittleren Erwachsenenalter (40-64) und seine lebenszyklischen Herausforderungen


Thema Familien/familialer Wandel

Zur Zukunft der Familie
Kurztext zu den Zukunftsperspektiven familialer Lebensformen

Nicole Bruggmann:
Gesellschaftlicher Wandel und familialer Wandel
In diesem Studienbeitrag (als PDF-File abgespeichert) werden sowohl die Wandlungsprozesse auf gesamtgesellschaftlicher Ebene als auch die Veränderungen auf der Ebene der Familien in ihren Grundzügen dargestellt und diskutiert. Dadurch entsteht ein Bild davon, mit welchen Erwartungen, aber auch mit welchen Widersprüchen sich heutige Familien konfrontiert sehen
.

Familien im Wandel
Studientext zum Wandel von Ehe und Familie, mit Daten bezogen auf die Schweiz (Pdf-File).

Zwischen Ehesakrament und Liebesbeziehung - Zur Geschichte der Ehe in der Schweiz
Kurzer historischer Abriss zu Entwicklung von Ehe und Heirat

Westeuropäische Familien - spannungsvolle Gefühlsgemeinschaften
Kurztext zu Familien als intime Lebensgemeinschaften (Pdf-Text)

.

Internet-Link: Eidg. Koordinationskommission für Familienfragen (www.ekff.ch

 

 

Neue Publikation 2012

Pasqualina Perrig-Chiello, François Höpflinger, Christof Kübler, Andreas Spillmann (2012

Familienglück - was ist das?

Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung
www.nzz-libro.ch

Inhalt

Auf der Suche nach dem Familienglück. Hintergründe, Motive und Ansprüche

Familien - alles bleibt, wie es nie war. Eine Ausstellung bewegt

Ehe und Familie - von einer patriarchalen Institution zur partnerschaftlichen Emotionsgemeinschaft

Was ist eigentlich Glück, und was macht glücklich? Ein Exkurs in die Glücksforschung

Wenn man sich geborgen und sicher fühlen kann. 2029 Antworten auf die Frage: Was bedeutet für Sie Familienglück?

Zusammen spielen, zusammen lacken. Das Familienglück aus der Sicht von Kindern

Familienglück - eine zwingende Option? Junge Erwachsene vor der grossen und entscheidenden Frage

Familienglück im mittleren Erwachsenenalter oder Wenn alles ein bisschen zu viel und gleichzeitig zu wenig wird

Spätes Glück - Ehe, Familie und Generationenbeziehungen im Alter

Wege zum Familienglück - Gemeinsamkeiten und Vielfalt

 

 

Zurück zur Homepage (Unterlagen zu Alter/n, Generationenbeziehungen, Forschungsmethoden u.a.)